Farben als Therapie?

Das Ziel der Farbtherapie ist sowohl Verbesserung von körperlichen und psychischen Problemen als auch die Vorbeugung  von Krankheiten durch die psychologische und energetische Wirkung von Farben. Die Farbtherapie kann unsere Vitalität unterstützen  und unsere Gesundheit fördern. Die Wirkung der Farben erfolgt nicht nur über die Augen, sondern auch über energetische Wellen, die unser vegetatives Nervensystem  beeinflussen. Dabei handelt es sich um den Teil des Nervensystems, der für lebenswichtige Vorgänge im Organismus, wie z.B. die Atmung, Herztätigkeit oder Verdauung , ohne  unsere bewusste Steuerung zuständig ist. 

Die Farben können über die verschiedensten Wege eingesetzt werden z.B. durch

  • Lichtbestrahlung
  • Farbbrillen
  • Wandfarben
  • Kleidung
  • Düfte (z.B. Orangenöl, etc.)
  • Badezusätze
  • Lebensmittel ivm.

Daher ist die Farbtherapie ein gutes Mittel, um einfach von jedem einmal selbst ausprobiert zu werden. Auf den folgenden Seiten möchte ich  vor allem einen Schwerpunkt auf eine Auswahl an  einfachen Möglichkeiten zu den einzelnen Farben aufzeigen, so dass wirklich jeder ein bisschen Farbe in sein Leben bringen kann und zeitgleich etwas für seine Vitalität tun kann.

Bitte beachten Sie, dass diese Vorschläge bei gesundheitlichen Problemen nicht den Gang zum Arzt oder eines Heilpraktikers ersetzen. 

Insbesondere die Rezept dienen der alltäglichen Unterstützung. Bei einem Vitalstoffmangel reichen diese leider nicht aus um die Lücken zu schließen . Hierzu berate ich Sie gerne persönlich!

Hier gehts zu den einzelnen Farb-Beiträgen: