Violett
12. November 2020

Gelb

Mit „Gelb“ verbinden viele Menschen  zuerst: Sonne und Zitronen. Dabei sind schon zwei wichtige Wirkungen genannt: Sonne steht für Lebensfreude, Heiterkeit, Optimismus und die Zitrone für die, das Immunsystem stimulierende Wirkung, durch ihr Vitamin C: Des weiteren wirken gelbe Substanzen auf unser Verdauungssystem. Schon die Gallensäfte haben eine gelbe Farbe. Gelb fördert außerdem noch unsere Konzentrationsfähigkeit.

Gelbe Rezepte:

Curcuma-Latte:

  • 3 cm Ingwer  geschält und in Scheiben
  • 300ml Mandelmilch ( oder auch andere Milch)
  • 1 TL Kurkumapulver ( empfehle gerne Sonnentor)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Prise frischer Pfeffer

Ingwer und Milch erhitzen, wenn die Milch heiß ist, die Gewürze, bis auf den Pfeffer, dazugeben und ca. 10 Minuten sieden lassen. Danach die Ingwerstücke entfernen und dann den Pfeffer zugeben. Nochmal kräftig umrühren und heiß trinken.

Für die noch schnellere Variante gibt es von Sonnentor eine fertige Curcuma-Latte Gewürzmischung!! Nur einrühren fertig!

Unterstützt die Leber, wärmt und regt den Stoffwechsel an.

Ingwer-Orangen-Shot:

  • 1 Stück, ca. 2 cm Ingwer
  • 1 Orange
  • 1 TL Honig

Orange und Ingwer schälen, beides in ein Mixgefäss geben und pürieren. Mit Honig abschmecken. 

In den kleinen weißen Häuten der Orange liegen viele wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, deshalb wird hier alles püriert. Wem das aber zu viel Fruchtfleisch ist, der kann die Orange auch auspressen und dann zusammen mit dem Ingwer pürieren.

Aktiviert deine Abwehrkräfte!

Es gibt noch so viele Ideen: Mach Dir den Spaß und suche mal bewusst Rezepte nach Farbe, du wirst sehen, was sich alles findet!

https://www.chefkoch.de/rezepte/1892021308060577/Gelbes-Risotto.html

Konzentration am Arbeitsplatz

Eine gelbe Schreibtischunterlage oder aber auch eine gelbe Wand vor deinem Schreibtisch fördern die Konzentration. Deshalb ist auch ein gutes Licht so wichtig. Hier haben wir auch die gelben Anteile enthalten. 

Blütenmischungen

Ich stelle selbst Blütenmischungen aus den kalifornischen Blüten her. Ganz individuell nach vorangegangenerTestung:  Hier kommen bei den „gelben Themen“ z.B. zum Einsatz: die Sonnenblume,  Goldmohn, Madia uvm. Diese Mischungen können dein Wohlbefinden von innen unterstützen!

Natürlich kannst Dur Dir auch gelbe Blumen in dein Haus stellen. Dort entfalten sie wieder die Wirkung auf Dich!

Gelbe Düfte:

Hier erfüllen alle zitronigen Düfte Ihre Aufgabe. Achte auf reine und qualitativ hochwertige Öle! Du kannst Dich mit ihnen auch am Körper einreiben oder in Ihnen baden. Achtung vor chemischen Aromastoffen, sie werden anders in unserem Gehirn verarbeitet und haben oft gesundheitsschädliche Wirkungen.

Gelbe Kleidung

in Gelber Kleidung strahlst du Lebensfreude und Selbstbewusstsein aus. Dabei ist es egal ob du im Sommer Zitronengelb oder im Herbst Maisgelb oder Safrangelb bevorzugst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.